Carrapateira ist ohne Zwiefel mein Lieblingsort und Bordeira mein Lieblingsstrand! Der Ort liegt südlich von Aljezur, an der Straße nach Sagres. Wenn man vom Norden kommt, biegt man sofort nach dem Ortsschild nach rechts ab in Richtung Praia Bordeira. Man fährt in eine wüstenähnliche Dünenlandschaft. Nach einer kurzen Fahrt erreicht man den Fluß und fährt dann hoch. Kurz danach bietet sich der Blick auf den Strand - und der ist unbeschreiblich schön!



IMGP3871

Der Strand ist gewaltig, breit und sehr lang. Man parkt gut etwas oberhalb und läuft einen gut ausgebuaten Holzweg herunter. Um auf den Strand zu gelangen überquert man den Bach.
Es gibt bereits an den Felsen am Bach gut geschützte Liegeplätze, die besonders den Kinder schöne Plantschmöglichkeiten im flachen Wasser bieten. Es lohnt ein Strandspaziergang - bis zum Ende des Strandes sind es ca. fünf Kilometer. Unterwegs sieht man interessante Felsen, sogar eine kleine Höhle. Zum Schluss wird der Strand etwas enger und der Sand grober.
Nach dem Sonnenbad sollte man unbedingt die Straße entlang der Küste weiterfahren und die kleine Halbinsel umrunden. Man fährt auf der Schotterpiste direkt an den felsigen Klippen - der Blick reicht sehr weit und begeistert durch vielfältige Felsformationen.

IMGP3894

Man kann sehr nah an die steile Küste gehen und in die brodelnde Tife herunterschauen - ein unvergeßliches Erlebnis! Am Ende der Straße erreicht man den Praia Amado - einen beliebten Surferstrand. Am Parkplatz neben am parken sehr viele Wohnmobile. Der Strand ist groß, gehört jedoch nicht zu unseren Lieblingsstränden.