Amoreira ist einer der schönsten Strände der portugiesischen Südwestküste. Ca. 1 km nördlich von Aljezur biegt man nach links ab - der Strand ist an der Hauptstraße ausgeschildert. Man fährt einige Kilometer dem Fluss entlang. Zuerst passieren wir einige Teiche mit der Fischzucht und sehen gleich danach erste große Dünen. Dort gibt es die erste Parkmöglichkeit. Man findet wunderschöne Liegemöglichkeiten in den Dünen an dem hier sehr breitem Fluss. Der Platz eignet sich besonders für Kinder - das Wasser ist flach und wärmer als im Ozean. Am anderen Ufer gibt es keinen Zugang zum Fluss, der Hang ist relativ steil. Oben befindet sich die Siedlung Espartal.



10250028


Einige Meter weiter erreicht man den Strand und den Ozean.

10230003


Am Ozean ist es oft windig, der Strand wird auch von Surfern frequentiert. Am Fluss ist es viel ruhiger und geschützter. Abhängig von Gezeiten verändert sich der Fluss, meist bleibt er aber flach und fließt gemütlich. Tieferes Wasser ist erst nah am Hang.